Querungshilfe Schleichweg neben JVA (Bielefelder Str.)

Vorschlagstext
Der Schleichweg neben der JVA hoch zur Martin-Luther-Straße wird besonders häufig von Schülerinnen und Schülern genutzt. Nicht alle fahren aber bis zur Fußgängerampel, um dort die Straße zu überqueren. Dies stellt ein großes Risiko dar, besonders weil die Hanglage für eine hohe Anfangsgeschwindigkeit sorgt, die gerne unterschätzt wird.

Meines Erachtens wäre eine Querungshilfe (am besten mit Insel) angebracht, die zugleich für eine Temporeduzierung beim Kfz führt. Gleichzeitig muss dafür gesorgt werden, dass die, die mit dem Rad den Berg hinunter fahren, gezwungen werden ihr Tempo beim Erreichen der Straße zu reduzieren. Gerne wird auch über die Rasenfläche gefahren, die bei Nässe ebenfalls für Gefahr sorgen kann. Eventuell kann hier eine Bepflanzung dazu beitragen, dass dieser garnicht erst befahren wird.
Sie müssen sich anmelden oder registrieren, um einen Kommentar zu hinterlassen.