Allgemeiner Vorschlag

Vorschlagstext
Grundsätzlich eignen sich die Parkplätze aller Supermärkte der Stadt als Standort. Neben der hohen Frequenz unterscheiden sich die Nutzer:innen von Markt zu Markt, wodurch ein breites Spektrum abgedeckt werden kann.
Darüber hinaus sehe ich insbesondere im Detmolder Norden (alles nördlich der Bahntrasse) mehr Notwendigkeit in der Präsenz. Die südlichen Teile sind meiner Kenntnis nach deutlich aktiver in Partizipationsprozessen und suchen sich die Wege zur Partizipation, weswegen der Detmolder Süden anteilig in der Gesamtpräsenz etwas geringer ausfallen kann, ohne dass dadurch ein Verlust an wichtigen Informationen o.ä. die Folge ist.
Sie müssen sich anmelden oder registrieren, um einen Kommentar zu hinterlassen.