Öffentlichkeitsbeteiligung
in der Stadt Detmold

Klare Radverkehrsführung auf der Paulinenstraße

Vorschlagstext
Radfahrer:innen auf der Paulinenstraße sollten klar und deutlich auf der Straße fahren und nur dort gelenkt werden. Dafür müssen die Fahrradzeichen von den Fußgängerampeln verschwinden. Die Untertunnelung der Bahn muss mit breitem Radstreifen auf der Fahrbahn geschehen (in diesem Bereich ist es zur Zeit so, dass man an den vorherigen Kreuzungen als Radfahrer:in plötzlich über die Fußgängerampel fahren soll, ebenso plötzlich auf dem Bürgersteig endet und zusehen muss, wie man bei vollem Verkehrsaufkommen wieder auf die Straße kommt - es ist dort nicht möglich "StVO-konform" zu fahren). Es muss für die Autofahrer:innen klar ersichtlich sein, dass hier Rad und Auto die Straße teilen. Für die Unfallvermeidung und gute Sichtbarkeit gehören dann auch breit markierte Aufstellzonen an den Ampeln dazu. 
Sie müssen sich anmelden oder registrieren, um einen Kommentar zu hinterlassen.
    Es sind keine Benachrichtigungen vorhanden
    Keine definierten Meilensteine vorhanden