Radweg zu schmal

Vorschlagstext
Dieser Vorschlag wurde über die  RaDar!-Meldeplattform eingegeben.
Der Radweg ist zu schmal, keine 1,50 m breit, Begegnungsverkehr gefährlich, insbesondere da hier auch eine Bushaltestelle ist die morgens von vielen Schülern benutzt werden muss. Abhilfe: Aufhebung der Benutzungspflicht zwischen Schmiedestraße und Aachener Straße, Führung des Radverkehrs hier auf der Bundesstraße. 
Sie müssen sich anmelden oder registrieren, um einen Kommentar zu hinterlassen.